~Welcome~

My Homepage

Sketchblog with others


comment it!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Karin-chan
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    nz-kiwi
    - mehr Freunde




  Links
   Anna
   Black Peace
   BoRA
   Calli
   haeufchen_elend
   Hanna
   Jana
   Judith
   Julia
   Leo-chan
   Lisa
   Majuki
   Rabi
   Tini



http://myblog.de/karin-chan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Japan7

KOBE

Nach Nara sind wir nach Tokyo gefahren. Dort war eine Freundin von mir, eine aus Deutschland. Sie ist auch Halbjapanerin.
Vor zwei Jahren haben wir uns ganz zufaellig in TOKYO gesehen. Und zwar auf dem Fest bzw. beim Feuerwerk, an dem ich dieses Jahr auch war. Das war wirklich beeindruckend. Unter so vielen Leute gerade SIE zu treffen. Wir trafen sie in einer Nebengasse und konnten es kaum glauben.
Aber diesmal haben wir uns verabredet. Ich bin mit ihr shoppen gegangen und da sie Kobe besser kannte als ich, weil ihre Grossmutter dort wohnt, sind wir umhergelaufen und haben auch einige Priclas-Fotos gemacht. Ich habe das total verlernt! Aber ich mache eigentlich jedes Jahr mit all meinen Freunden Priclas-Fotos. Das macht total Spass, aber tatsaechlich muss man da erst "reinkommen" Und die neuen Priclas-Automaten sind der Hammer. Licht, Kulisse, Posenvorschlaege gibt es und es gibt tolle und suesse Stempel um dann darauf zu malen. Und alles nur fuer 400 Yen! Am Abend sind wir noch Essen gegangen und draussen war ein Fest, wohin wir dann gegangen sind ^^ Eben diese typischen Japanstaende. Takoyaki gab es zu Essen! Und dann eben noch dieser Fischfang, Schiessbuden usw. aber irgendwie alles so klein und niedlich.
Danach sind wir kurz mit dem Auto nach oben auf einen Berg gefahren, wo man die Stadt Kobe am Abend mit den vielen Lichtern sehen kann. Ich liebe es auf eine Nachtstadt zu blicken und ggf. Musik zu hoeren ^^
Und dann gab es noch einen Weg der Liebe, worauf die Paare dann grosses Glueck in ihrer Beziehung bekommen. Ich finde die Anlagen fuer Paare irgendwie suess. Etwas weiter oben gab es auch eine Art "Zelt" aus Staehlen und dort konnte man ein beschriftestes Schloss dranhaengen, worauf man dann die Liebe "festigt". Es gab so viele Schloesser und alle anders! Und es gab so suesse Sprueche. Und es gab sogar ein Schloss in Herzform und mit Diamanten besetzt!

Am zweiten Tag sind wir frueh zu meiner Freundin gegangen und haben uns ein wenig Kobe angesehen. Das China-Viertel und wir waren beim beruehmten zerstoerten Hafen, der durch das grosse Hanshin-Erdbeben 1995 zerstoert wurde. Die zerrissenen Steine und die Schluchten gibt es noch immer.

Danach sind wir zu einem Game-Center gegangen, weil die kleinen Bruder meiner Freundin auch noch da waren und sie das Shoppen nicht sehr interessant fanden. Dort konnte man fuer 1,200 Yen alles machen was man wollte ohne zu bezahlen. Ich war lange nicht mehr in so einem Game-Center. Ich liebe das Taiko-Spiel! Man bekommt ein Taikoinstrument und zwei Schlaeger und muss die richtigen Toene anschlagen, der auf dem Bildschirm gezeigt wird. Bzw. den richtigen Rhythmus bekommen. Jedoch bin ich aus der Uebung und kann nur so leichte Dinge, aber am Ende haben meine Freundin und ich richtig durchgetrommelt und ich hatte Muskelkater ^^
Letztendlich gab es so viele Spiele, ich konnte nicht alle machen. Autofahren, Radfahren, Surfen, Skifahren, es gab alles! Sogar richtigen Sport konnte man machen, also Fussball, Golf, Badminton, Volleyball usw..
Es gab sogar ( woooow ) DDR! Dancing Dancing Revolution. Ich habe noch nie auf einem Automaten gespielt, es ist ein ganz anderes Feeling! Leider war es so laut in der Halle, dass ich kaum das Lied gehoert habe, aber es gab viele Lieder, die ich auch schon kannte, deswegen war das alles nicht so schwierig und ich konnte auf Standart oder sogar Heavy spielen. Jedoch habe ich nicht viele Lieder gemacht, weil meine Freundin das nicht kannte und es dann natuerlich recht schwierig ist, andererseits hatte ich eine Jeans an und es war heiss... Ausserdem kamen irgendwann Leute und haben zugeguckt und das ist peinlich...

Es gab auch Massierstuehle, Internet, Manga, Priclas-Automaten! Es gab sogar ein Spiel, wo Monster aufgetaucht sind und Woerter aufgetaucht und man musste schnell die Woerter in die Tastatur tippen. Fuer Schnellschreiber richtig gut ^^ Auch wenn das z und das y vertauscht sind und andere Zeichen auch woanders liegen, aber man gewoehnt sich daran.
Und alles fuer so wenig Geld! Nebenbei bemerkt: 1,200 Yen fuer 3 Stunden! ^^
Es war auf jeden fall lustig, auch wenn irgendwann meine Ohren gedroehnt haben.

Am Abend sind wir chinesisch Essen und es gab danach wieder ein Feuerwerk, aber meine Freundin und ich sind nicht hingegangen, sondern eher nochmal shoppen ^^
Ich habe mir CDs von Hayao Miyazaki gekauft! Ich finde die Soundtracks sehr sehr schoen!!!! Und bin gluecklich ueber meinen Kauf x3 Vor allem die Lieder vom ,,Fliegenden Schloss" oder wie das auf Deutsch heisst, finde ich wahnsinnig schoen!
8.8.07 10:46
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung