~Welcome~

My Homepage

Sketchblog with others


comment it!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Karin-chan
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    nz-kiwi
    - mehr Freunde




  Links
   Anna
   Black Peace
   BoRA
   Calli
   haeufchen_elend
   Hanna
   Jana
   Judith
   Julia
   Leo-chan
   Lisa
   Majuki
   Rabi
   Tini



http://myblog.de/karin-chan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Weekend no. 3

Wochenende vorüber!

Freitag war Leseabend für die 5. Klassen ^__^ Ich musste chon lange nicht mehr auf Kleinere aufpassen…sonst bin ich immer die Kleine, hihi.

Das Aufpasserteam!


Und die Kleinen



Und meine Kinder, auf die ich mit einer Freundin aus der 8. aufgepasst habe. Wir haben das Buch ,,Charlie Bone“ gelesen und alle haben uns so gespannt zugehört, wirklich sooo süß!
Haben noch ein paar Spiele gespielt und es waren wirklich alle brav, anscheinend waren aber alle Gruppen sehr lieb außer eine…es gibt ja überall Rabauken

Bis um 11 haben wir die Kleinen unterhalten und um halb 12 ging ich nach Hause. Ich war so müde, dass ich wirklich noch vor 1 ins Bett bin, ich besser mich! ^^

Am Samstag musste ich um 10 Uhr raus, weil ich Besuch aus Pforzheim bekommen habe, etwas spontan…wir sind 4 Stunden durch die Gegend gelaufen, zu meiner Schule, den Neckar entlang, durch die Hauptstraße und durch die Altstadt und natürlich hoch zum Schloss. So viel bin ich schon lange nicht mehr gelaufen…und die Aussicht vom Schloss ist so wunderschön! Im Sommer ist es traumhaft.

Dazwischen hatte ich noch 1 ½ Stunden Tanzkurs…war ganz ok.


Danach habe ich auf dem Bismarckplatz noch mal die Jungs aus Pforzheim getroffen und wir haben uns dann in ein Café gesetzt…dann habe ich sie dann zum Hauptbahnhof gebracht. Vielen Dank für den Besuch, kommt mich doch mal wieder besuchen! War sehr amüsant ^^

Um 21 Uhr war ich dann daheim und danach kamen schon Ju, Serrusch, Alisusch und Lizza! Haben dann ,,Havanne Blues“ geschaut…ich fande die Lieder wirklich sehr bewegend und die Texte wunderschön. Das Ende war einfach so traurig
Nach dem Film haben wir geredet…ich glaube, das haben wir schon lange nicht mehr. Bis um 3 Uhr und ich war richtig fertig vom Laufen.
Um 9 Uhr sind wir pünktlich aufgestanden, da sie alle um 10 Uhr dann gehen mussten.

Heute morgen hatte ich einen richtigen Energieschub und dachte wieder…so viel schaffen zu können…aber gleichzeitig war ich auch wieder sehr nachdenklich wegen dies und jenem…langsam nervt es…tierisch! Langsam wird das Denken echt zum Problem, da es im Endeffekt ja doch nichts bringt oder nicht so schlimm ist, wie man glaubt...
Aber nein, 2. Schulhalbjahr anstrengeeeeen! Auf Gleichungen stürzen und auswendig lernen, nicht auf menschlicher Basis verharren! XD
Der 1. Monat ist vorbei, mir kommt das gar nicht so vor! Es passiert so viel :D
4.2.07 19:10
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung